Aktuelles

An dieser Stelle informieren wir Sie über

  • Urlaub- bzw. Schließzeiten und Praxisvertretungen
  • neue Mitarbeiter
  • Aktuelles zum Impfen
  • andere wichtige Neuigkeiten

Aktuelles: Schutz Impfungen

Grippeschutzimpfung

Der aktuelle Impfstoff (Vierfach) für die Saison 2019/20 ist da und kann verimpft werden. Keine Anmeldung notwendig.

Weiterlesen …

Impfung gegen Herpes Zoster (Gürtelrose) zulasten der gesetzlichen Krankenversicherung

Die von der ständigen Impfkommission (STIKO) am Robert-Koch-Institut empfohlene Impfung mit dem Herpes Zoster- Totimpfstoff kann zulasten der gesetzlichen Krankenkasse erfolgen.

Ziel der Impfung ist das Vermeiden der Gürtelrose einschließlich der daraus entstehenden chronische Nervenschmerzen (Neuralgie).

Als Standardimpfung wird diese Leistung empfohlen für Personen ab einem Alter von 60 Jahren. Personen ab 50 Jahren mit erhöhter gesundheitliche Gefährdung haben auch Anspruch auf diese Impfung zulasten der gesetzlichen Krankenkasse. Dazu gehören: Patienten mit rheumatoider Arthritis, systemischem Lupus erythematodes, chronisch entzündlicher Darmerkrankung, chronisch obstruktiver Lungenerkrankung oder Asthma bronchiale, chronischer Niereninsuffizienz oder  Diabetes mellitus!!! Außerdem Patienten mit angeborener oder erworbener Immundefizenz.

Die Impfung erfolgt zweimalig im Abstand von mindestens 2 bis maximal 6 Monaten. Ein Anspruch besteht ausschließlich auf den modernen Impfstoff Shingrix@. 

Weiterlesen …

HPV Impfstoffe sind Kassenleistung

Impfungen  gegen HPV (Humanes Papilloma Virus) sind als Prävention gegen den Gebärmutterhalskrebs anerkannt. Die Kosten  werden von den gesetzlichen Krankenkassen getragen. 

Das Impfschema richtet sich nach dem Alter der zu immunisierenden Person: ab 14 Jahre (Gardasil) bzw. ab 15 Jahre (Cervarix) erfolgt die Grundimmunisierung mittels dreier Injektion, die je im Abstand von zwei und sechs Monaten nach der Erstinjektion (Gardasil) bzw. nach einem und sechs Monaten (Cervarix) verabreicht werden. Kinder im Alter von neun bis 13 Jahren (Gardasil) bzw. bis 14 Jahren (Cervarix) werden nach einem Zweidosen-Schema mit nur einer weiteren Injektion sechs Monate nach der Erstinjektion geimpft.

 

Weiterlesen …