Dr. med. Andreas Lößner

Dr. Andreas Lößner
 
geboren in Magdeburg
bis 1999
Studium für Humanmedizin an der Friedrich-Schiller-Universität Jena
und an der University of Toronto/ Canada. Staatsexamen 1999.
Dissertationsarbeit auf dem Gebiet der Pharmakologie 
1999-2000
Klinik für klinische Pharmakologie am Universitätsklinikum Magdeburg
2000 bis 2007
Facharztausbildung in den Pfeifferschen Stiftungen Magdeburg
2007
Facharzt für allgemeine Innere Medizin
bis 2010
Klinik für Endokrinologie und Diabetologie am Universitätsklinikum Magdeburg
und Erwerb des  Zweitfacharztes für Innere Medizin, Endokrinologie
und Diabetologie 
seit 2011
in eigener Niederlassung
2012
Berufung in die Fach- und Prüfungskommission - Innere Medizin und
Endokrinologie und Diabetologie der Ärztekammer Sachsen-Anhalt.
Übernahme der Weiterbildungsberechtigung Allgemeinmedizin (12 Monate).
seit 2012
Dozent am Institut für Allgemeinmedizin der Universität Magdeburg.
Lehrarzttätigkeit

Dr. Christiane Lößner

 
geboren in Magdeburg
 
Studium für Humanmedizin an der Universität Leipzig
bis 1991
Facharztausbildung und ärztliche Tätigkeit an der Medizinischen Akademie Magdeburg (heute Uniklinikum), Klinik für Innere Medizin
1991-2010
in eigener Niederlassung
seit 2011
angestellt

Schwerpunkte: Endokrinologie und Diabetologie

Arzthelferinnen

Medizinische Fachangestellte (MFA)
Köhler, Melanie 
Gesamtleitung, Koordination, Management. Schulungen, Laborleitung, Stressmessung*, Verah
Kendler, Antje 
Hautkrebs- Screening, Privatabrechnung, Technik, ABI- Messung*. Verah
Heinemann, Sandra 
Qualitätsmanagement, Hygienebeauftragte
Förster, Annika
Ernährungsberatung, Koordination Schulung, Akromegalieregister
Wegner, Sieglinde
DMP, Praxis- Assistentin, Archiv

Assistenten

Dr. med. Gesine Steinig

Fachärztin für Innere Medizin, Notfallmedizin und Palliativmedizin

ab März 2019 zur Weiterbildung